Dienstag, 22. April 2014

Ein bisschen Alex...

Hallo zusammen :).

Heute Mittag war ich ein klein wenig am Alex unterwegs und dachte mir, vielleicht habe ich Glück und fange ein paar schöne Bilder ein. Nunja, wie es nunmal mit der "Streetfotografie" so ist, ist meistens nicht viel, oder man muss tierisch suchen, aber diesmal ging es eigentlich. Es sind zwar nicht viele Bilder geworden, aber dafür ganz nette finde ich :).

Viel Spass beim anschauen!


Ein auf "Alt" getrimmtes Karussell am Alex, ganz schick anzusehen.


Eine Demo, bzw. ein Streik darf natürlich nicht fehlen. 
Einige sahen zu...


.....andere eher nicht...


...und ganz andere überhaupt nicht :D.


Viele Grüße
Euer Easy

Montag, 21. April 2014

Es kann wieder kommentiert werden :D

Hallo zusammen :)

Nachdem ich ja meinen Blog für einige Zeit auf Eis gelegt hatte, habe ich damals auch die Kommentarfunktion deaktiviert...nunja, ich vergaß sie jetzt wieder reinzunehmen und habe mich schon gefragt warum keiner kommentiert :P.

Sie ist wieder AKTIV!

Vielen Dank an die Hinweiserin an meiner Seite :-*.

Schönen Restmontag noch Euch allen!

Grüße
Easy

Sonntag, 20. April 2014

Review Canon 70-200mm f/4 L

Hallo zusammen :)

Als ich mir die Canon 70D gekauft habe, habe ich mir die Frage gestellt, welches Objektiv ich mir noch dazu holen sollte. Mein altes Tamron 70-300mm habe ich verkauft, also musste in dem Bereich etwas neues her. Da ich ja überwiegend Portraits fotografiere und ich schon viele Fotografen mit dieser Linse, oder sogar mit  der f/2.8er (durchgängig) gesehen habe, wie sie Portraits fotografieren, habe ich mir gedacht ich schlage da zu. Die Portokasse hat allerdings nur für das F/4.0 gereicht, die 2.8er ohne IS (Bildstabilisator) kostet mit knapp 1300€ noch mehr als das doppelte, mit IS dann das dreifache und in der IS II Version das vierfache, naja wenn ich mal groß bin...:P.

Natürlich kann man damit nicht nur Portraits fotografieren, sondern auch sehr gut Tiere und jegliche Art von Sport. Tiere und Portraits habe ich heute mal in kleiner Form ausprobiert, die Kreative an meiner Seite und unsere 4 Beinige Püppi mussten da herhalten :). Da wir aber eh vor hatten zum Tempelhofer-Feld zugehen bot sich das prima an.

Mich hat schon immer die Schärfe und die Freistellung dieser Objektive beeindruckt. Auf weiter Entfernung ein Model mit offener Blende und dieser Linse freistellen sieht einfach Hammer aus, bei meinem kleinen Test ist die Art von Freistellung allerdings nur bei der kleenen Püppi zu sehen.

So sieht die Linse übrigens aus:
(endlich sehe ich mit meiner Camera auch super wichtig und voll profimäßig aus :P :D)


Nachfolgend ein paar Bilder von unserem kleinen Ausflug, alle mit dieser Linse fotografiert:


für alle die mich noch nicht kennen, ich bin Beryll,fotografiert wurde ich hier mit einer Blende von f/4,0, einer ISO von 2000 und einer 1/250sec, 131mm

gib,gib,gib......

und los gehts....fotografiert mit AI Servo - ISO 100, F/4, 1/400sec., 200mm
Hier kann man den von mir erwähnten Unschärfebereich im vorderen und hinteren Bereich gut erkennen. Das ist nicht bearbeitet. Die Entfernung betrug ca. 15-20m.


kurz ausruhen....ISO 100, f/4, 1/200sec., 200mm,  Entfernung ebenfalls 15-20m.
ISO 100, F/4, 1/320sec, 200mm
 Auch hier ist die Freistellung schön zu sehen.

Frauchen ist auch dabei :) ISO 100, F/4, 1/400sec, 188mm - Entfernung ca. 10-15m
ISO 100, F/4, 1/1000sec., 200mm - Entfernung 10-15m

etwas Natur ist natürlich auch dabei ;) ISO 100, F/4, 1/500sec., 140mm - Entfernung ca. 5m

und ein Durst hab ich immer danach...ISO 100, F/4, 1/320sec, 200mm

Ich werde diese Linse natürlich weitertesten und demnächst auch zu einem Shooting mitnehmen, wo sie auf Herz und Nieren geprüft wird. Die Ergebnisse werde ich Euch hier selbstverständlich auch zeigen.

Mein Fazit:

Wer keine 2000€ ausgeben will für eine durchgängige Blende 2,8 (trotzdem bestimmt der Knaller) und einem die durchgängige F/4 reicht, der sollte hier auf jeden Fall zuschlagen. Mit knapp 500€ hat man hier ein super Telezoom-Objektiv, womit man Portraits, Tiere und sicherlich auch super Sportaufnahmen mit machen kann. Ich werde diese Linse erstmal nicht wieder hergeben. Achja, dass sie Material-und Verarbeitungstechnisch aus der bekannten L-Qualität besteht, muss ich nicht extra erwähnen. Die Lins hat zwar keinen Stabi, aber ich werde damit höchst wahrscheinlich nicht im dunkeln fotografieren und wenn, dann nehme ich mir einen Blitz zur Hand ;). Der USM arbeitet übrigens auch sehr flott und präzise und ist kaum hörbar.

Ich hoffe ich konnte Euch einen kleinen Einblick in dieses Objektiv verschaffen.

Viel Spass noch hier bei mir!

Viele Grüße
Euer Easy