Freitag, 18. April 2014

Canon 70D und der "liebe Autofokus"...Test mit dem Canon 50mm 1.4


Hallo zusammen :)

Ich habe mir ja vor kurzem die Canon 70D zugelegt und hatte auch im Vorfeld von dem berühmt berüchtigten "Autofokusfehler" gehört, der sich bei extrem Lichtstarken Objektiven auf weiter Entfernung nicht richtig fokussieren lässt.
Nunja, was soll ich sagen, da ich die Camera von der Sache ansich her ganz gut fand, liess ich mich also davon nicht abschrecken und kaufte sie mir, in der Hoffnung dieses Problem nicht zu haben.

Ich habe auch gleich mit diversen Tests begonnen und möchte euch hier diesen Test auch mal vorführen und Euch zeigen in wie fern der Autofokus tatsächlich daneben liegtund ob es ein wirkliches Problem ist, oder eher nicht.

Zum Testaufbau:
Ich habe meine Camera in der Testreihe 1-4 in einem Abstand von 4m zum Objekt aufgestellt und mehrere Objektive benutzt, allerdings besonders Lichtstark ist nur mein Canon 50mm 1.4 und evtl. noch das Canon 100mm Macro L. Ab Testreihe 5 habe ich nur noch einen Abstand von 2m.

Die Auswertung hier bezieht sich lediglich auf das 50mm, denn  meine anderen Objektive (100mm Makro und das 70-200mm f/4L) hatten keinerlei Probleme bei irgendeiner Blende , knackscharf  auf jeder Entfernung, allerdings auch nicht "extrem Lichtstark".

Fast jeder Test besteht aus 10 Bildern, der Test wurde auf einem Stativ mit Fernauslöser ausgeführt. Die Spiegelvorauslösung habe ich nicht genommen, denn so große Erschütterungen macht der Spiegel bei diesem Test auch nicht.

Testreihe 1

1. 50mm Blende 1.4 Entfernung 4m - Fotografiert mit dem mittleren Kreuzsensor

Bild 1
Bild 2


Bild 3
BIld 4


Bild 5
Bild 6


Bild 7
Bild 8


Bild 9
Bild 10

Man kann hier eigentlich auf den ersten Blick sehen, das bis auf Bild 2, 5, 7 und 8 alle anderen völlig daneben sind, dass macht bei 10 Bildern eine Ausfallquote von 60%, aus der Nähe betrachtet sicherlich nicht der burner...

 2. 50mm Blende 1.4 Entfernung 4m - Fotografiert mit dem Sensor oberhalb des mittleren   Kreuzsensor

Bild 1
Bild 2


Bild 3
Bild 4


Bild 5
Bild 6


Bild 7
Bild 8

Bild 9
Bild 10

Bei der Nutzung eines anderen Messfeldes kann man sehen, dass die Genauigkeit schon etwas mehr hinhaut, zwar immer noch nicht 100%, aber zumindest nicht ganz so gravierender Ausschuss als bei der mittleren Variante. Die Bilder 2,4,6,8 und 10 sind hier wohl am Besten, aber richtig "schlecht" ist eigentlich keines.

3. 50mm Blende 1.4 Entfernung 4m - Fotografiert über das LCD-Display 
Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4


Bild 5
Bild 6


Bild 7
Bild 8


Bild 9
BIld 10

Hier kann man sehr gut erkennen, dass durchweg gute bis sehr gute Ergebnisse erziehlt werden. Im weiteren Verlauf habe ich Aufnahmen, die ich über das Display gemacht habe weggelassen, da sie eigentlich immer sehr präzise waren.

Testreihe 2

1. 50mm Blende 2.0 Entfernung 4m - Fotografiert mit dem mittleren Kreuzsensor

Bild 1
Bild 2


Bild 3
Bild 4


Bild 5
Bild 6


Bild 7
Bild 8


Bild 9
Bild 10

Ab Blende 2.0 kann man schon sehen, dass die Ergebnisse beim mittleren Kreuzsensor deutlich besser werden.

 2. 50mm Blende 2.0 Entfernung 4m - Fotografiert mit dem Sensor oberhalb des mittleren   Kreuzsensor

Bild 1
Bild 2


Bild 3
Bild 4


Bild 5
Bild 6


Bild 7
Bild 8


Bild 9
Bild 10

 Ab Blende 2.0 sind die übrigen Sensoren nahe der 100% Marke.

Testreihe 3
 1. 50mm Blende 2.8 Entfernung 4m - Fotografiert mit dem mittleren Kreuzsensor

Bild 1
Bild 2


Bild 3
Bild 4


Bild 5
Bild 6


Bild 7
Bild 8


Bild 9
Bild 10

Ab Blende 2.8 sind wir dann auch beim mittleren Kreuzsensor bei fast 100%, bis auf Bild 5,8 und 9 ist der Rest eigentlich gut scharf.


2. 50mm Blende 2.8 Entfernung 4m - Fotografiert mit dem Sensor oberhalb des mittleren   Kreuzsensor


Hier zeige ich Euch nur ein Bild, denn alle anderen sehen genauso aus.

Testreihe 4
 1. 50mm Blende 4.0 Entfernung 4m - Fotografiert mit dem mittleren Kreuzsensor

Bild 1
Bild 2


Bild 3
Bild 4


Bild 5
Bild 6


Bild 7
Bild 8


Bild 9
Bild 10

Ab Blende 4 haben wir dann durchweg 100% mit dem mittleren Kreuzsensor erreicht.

2. 50mm Blende 4.0 Entfernung 4m - Fotografiert mit dem Sensor oberhalb des mittleren   Kreuzsensor

Bild1
Bild 2


Bild 3
Bild 4


Bild 5
Bild 6


Bild 7
Bild 8


Bild 9
Bild 10

Ich habe hier wieder bewusst alle 10 Bilder eingestellt, denn ich bin der Meinung, dass ab Blende 4, der mittlere Sensor die anderen wieder überholt, aber vielleicht ist das auch ein rein subjektives Empfinden, vergleicht selbst ;).

Testreihe 5

1. 50mm Blende 1.4 Entfernung 2m - Fotografiert mit dem mittleren Kreuzsensor
Bild 1
Bild 2


Bild 3
Bild 4


Bild 5
Bild 6


Bild 7
Bild 8


Bild 9
Bild 10

Was wir hier schon sehr schön erkennen können, ist dass auf kurzer Entfernung der Fokus nahezu 100% sitzt, bis auf Bild 1 sind eigentlich alle Bilder gut scharf.


2. 50mm Blende 1.4 Entfernung 2m - Fotografiert mit dem Sensor oberhalb des mittleren   Kreuzsensor


Auch hier wieder nur ein Bild, repräsentativ für die anderen 9, ähnlich wie beim mittleren Kreuzsensor 1 Bild was leicht aus der Rolle fällt.

Testreihe 6

1. 50mm Blende 2.0 Entfernung 2m - Fotografiert mit dem mittleren Kreuzsensor

das schlechteste aus der Reihe
 
9 von 10 sehen so aus




2. 50mm Blende 2.0 Entfernung 2m - Fotografiert mit dem Sensor oberhalb des mittleren   Kreuzsensor

alle 10 Bilder identisch

Ab Blende 2.0 durchweg sehr gute Ergebnisse.

Testreihe 7

1. 50mm Blende 2.0 Entfernung 2m - Fotografiert mit dem mittleren Kreuzsensor verglichen rechts mit dem oberen.
 
mittlerer Kreuzsensor
oberer Kreuzsensor

Hier gibt es schon gar keinen Unterschied mehr.

Mein Fazit:

Ich will die ganze Sache nicht schönreden, aber seien wir mal ehrlich, wenn ich ab 4m mit offener Blende, sprich z.B. 1.4 ein Objekt fotografiere, dann sieht das Foto normalerweise so aus:

Sieht  die Schrift aus dieser Entfernung unscharf aus?  Ich finde nicht gravierend. Wenn ich etwas fotografiere, dann versuche ich es im vorhinein so zu fotografieren, wie es letztendlich auch aussehen soll und  fange nicht an wie ein wilder zu croppen. Vorher Gedanken machen ;). Klar, wenn ich stark vergrößere und dann noch einen Leinwandausdruck von 2x3m machen möchte, dann habe ich ein Problem, aber sonst...
Dort wo die offene Blende von 1.2-2.8 ihre wirkliche kreative Power entwickelt, nämlich im Nahbereich in etwa zwischen 1-2,50m egal ob Vollformat oder crop, funktioniert sie tadellos.

Ich bin der Meinung, dass irgendwann ein Firmwareupdate kommen wird, welches dieses "Problem" behebt, aber bis dahin blende ich halt 2 mal ab, oder nehme einen anderen Sensor bis Blende 2.8 und schon ist das "Problem" behoben, denn die Kamera ansich macht echt einen sehr guten Eindruck, wie ich ja in meinem Review-Video bereits erwähnt habe.

Wenn man also damit leben kann nicht ständig mit einer Offenblende von 1.2 oder 1.4 ab einer Entfernung von 4m fotografieren zu müssen, dann ist die Kamera ganz klar weiterhin eine Kaufempfehlung, falls nicht, dann eben alternativen suchen ;).

Kleiner Tipp am Rande:
Man kann versuchen über die Feinjustierung der Camera den Fokus des mittleren Sensors "scharf" zu stellen. Dies gestaltet sich allerdings eher umständlich und 100% passen tut es auch nicht immer, aber eine Verbesserung gibt es manchmal schon. Man sollte nur beachten, dass beim Justieren die anderen Sensoren mit verstellt werden, d.h., wenn der in der Mitte super ist, sind die anderen meist "Müll". Muss ebenfalls jeder für sich wissen. Ich habe gehört, das das Justieren auch nicht mit allen Objektiven funktioniert. Man muss auch bedenken, dass die Feinjustage nicht zum Justieren der eigentlich Camera ist, sondern eher um den Fokus eines Objektives feinzujustieren.

Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig helfen :)

Viel Spass weiterhin auf meinem Blog
Euer Easy